Udo Lindenberg – Stärker als die Zeit Live [Deluxe Edition, 3 CD] (2016)

Udo Lindenberg - Stärker als die Zeit Live [Deluxe Edition, 3 CD] (2016)

Name: Udo Lindenberg – Stärker als die Zeit Live [Deluxe Edition, 3 CD] (2016)
Genre: Rock
Year: 2016
Tracklist:

CD 1: (Leipzig 2016)

01. Intro: Stärker als die Zeit [0:02:21.31]
02. Odyssee [0:03:06.55]
03. Einer muss den Job ja machen [0:04:38.51]
04. Mein Ding [0:03:23.09]
05. Coole Socke [0:03:10.48]
06. Cello [0:05:19.66] (feat. Clueso)
07. Ich lieb’ Dich ueberhaupt nicht mehr [0:05:16.26]
08. Durch die schweren Zeiten [0:04:28.45]
09. Plan B [0:04:06.50]
10. Rock ‘n’ Roller [0:03:28.16]
11. Wozu sind Kriege da [0:04:58.19] (feat. Kids On Stage)
12. Strassenfieber [0:02:34.28]
13. Sie brauchen keinen Führer [0:03:47.30]
14. Gegen die Strömung [0:04:10.20] (feat. Josephin Busch)
15. Das kann man ja auch mal so sehen [0:06:33.15] (feat. Helge Schneider)
16. Ich brech’ die Herzen der stolzesten Frauen [0:05:39.64] (feat. Till Brönner & Stefanie Heinzmann)
17. Bunte Republik Deutschland [0:09:26.40] (feat. Gentleman & Daniel Wirtz & Ole Feddersen)

CD 2: (Leipzig 2016)

01. Mein Body und ich [0:03:10.50]
02. Das Leben [0:08:08.09] (feat. Nathalie Dorra)
03. Sternenreise [0:02:38.50]
04. Gerhard Gösebrecht [0:02:52.45] (feat. Axel Prahl)
05. Honky Tonky Show [0:04:37.07] (feat. Kids On Stage)
06. Der Greis ist heiss [0:05:14.05] (feat. Otto Waalkes)
07. Horizont [0:08:06.24] (feat. Josephin Busch & Nathalie Dorra & Boo Boo)
08. Bis ans Ende der Welt [0:02:58.53]
09. Jonny Controletti [0:03:00.06]
10. Sonderzug nach Pankow [0:02:56.59]
11. Alles klar auf der Andrea Doria [0:02:44.38]
12. Candy Jane [0:09:44.70]
13. Reeperbahn 2011 (What It’s Like) [0:05:40.57] (feat. Ole Feddersen )
14. Eldorado [0:04:33.40]
15. Ich schwöre [0:03:46.02]
16. Woddy Woddy Wodka [0:03:28.05]

CD 3:

01. Ganz anders [0:04:54.00] (feat. Jan Delay – Berlin 2014)
02. Cello [0:06:00.05] (feat. Daniel Wirtz – Frankfurt 2016)
03. Wenn Du gehst [0:04:47.74] (Timmendorf 2016)
04. Ich brech die Herzen der stolzesten Frauen [0:04:55.03] (feat. Johannes Oerding – Timmendorf 2016)
05. We’ve Gotta Get Out Of This Place [0:05:45.54] (feat. Eric Burdon – Hannover 2016)
06. Göttin sei Dank [0:04:11.54] (Timmendorf 2016)
07. Jonny Controlletti [0:03:11.46] (feat. Stefan Raab – Hamburg 2016)
08. Das kann man ja auch mal so sehen [0:07:18.45] (feat. Klaus Doldinger – Gelsenkirchen 2016)
09. Dr. Feeel Good [0:02:20.28] (Timmendorf 2016)
10. Bunte Republik Deutschland [0:07:56.48] (feat. Adel Tawil, Max Herre, Bülent Ceylan – Berlin 2015)
11. Wir werden jetzt Freunde [0:05:32.11] (Berlin 2015)
12. Goodbye Sailor [0:03:17.52] (Frankfurt 2015)
13. Der einsamste Moment (live Video Edit) [0:02:00.58]

DOWNLOAD [UPLOADED]

Please report broken links

(Visited 6 times, 1 visits today)

Comments are closed.